0030 6980 692965 07:00 - 23:00 (GMT+2)

SPINALONGA: FAHRT ZUR INSEL DER LEBENDEN TOTEN

Wenn Sie sich entscheiden, ein Auto in Heraklion zu mieten, fahren Sie in Richtung des weniger erkundeten Ostkretas, das das Team von RentCar.gr wärmstens empfiehlt! Sie brauchen nicht länger als eine Stunde, um Elounda zu erreichen, egal welchen Mietwagen Sie bevorzugen. Vom Hafen von Elounda fahren halbstündlich Boote zur Insel Spinalonga, der ehemaligen Leprakolonie Griechenlands.

Die dunkle Geschichte der Insel beginnt im Jahr 1903, als sie als Ort der Isolation für Menschen ausgewählt wurde, die von der “verfluchten“ Krankheit “Lepra” betroffen waren. 60 Jahre lang wurden Leprakranke aus ganz Griechenland in die Leprakolonie Spinalonga verbannt, wo sie als lebende Tote lebten. Der letzte Bewohner verließ das Haus 1962 nach der Entdeckung des Medikaments gegen Lepra. Bekannt wurde die Insel durch das Buch „Die Insel“ der englischen Autorin Victoria Hislop. Heute ist die Insel Spinalonga nach Knossos die zweitbeliebteste Attraktion auf Kreta.

Besuchen Sie neben Spinalonga auch Plaka, ein malerisches, ruhiges Dorf, das fünf Minuten mit dem Auto von Elounda entfernt liegt. Dort finden Sie einige der besten Fischtavernen der Gegend. Sie brauchen sich um die extra Kilometer keine Sorgen zu machen, denn wir bieten unbegrenzte Kilometerleistung für jede Autovermietung! Prüfen Sie hier: 8+1 Gründe, sich für uns zu entscheiden